Preload Preload Preload Preload Preload Preload
Donau Ecke Ecke Ecke Ecke
Aktivitäten in der Wachau

Tesla Roadster in der Wachau

Der Tesla Roadster, ein vollständig elektrisch betriebener, zweisitziger Sportwagen, hält an der Elektrotankstelle des Gartenhotel & Weingut Pfeffel, um das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Während das Auto seine Batterien auflädt, muss auch der Mensch Energie tanken und zu Kräften kommen. Und wo könnte sich eine ausgeglichene Kombination jener Dinge besser vereinbaren lassen, als im Gartenhotel Pfeffel in dem Kulinarik und Wellness inmitten dem Weltkulturerbe Wachau aufeinander treffen! Das zeigt einmal mehr, dass gerade die Wachau Vorreiter in Sachen „E-Mobilität“ ist!

Der zweisitzige Sportwagen wird von einem 225 kW (288 PS) starken Elektromotor im Heck angetrieben. Das ursprünglich geplante Hinterachsen-Zwei-Gang-Getriebe wurde verworfen, da die Prototypen den Anforderungen an die Langlebigkeit des Fahrzeugs nicht genügten. Stattdessen wird die endgültige Serienform ein Getriebe mit nur einem Gang haben. Alle bis zum Zeitpunkt der Umstellung gefertigten Tesla Roadster erhalten zunächst das zweistufige Vorseriengetriebe, das allerdings im zweiten Gang arretiert ist, um die einwirkenden mechanischen Belastungskräfte zu beschränken. Diese Lösung wird im Rahmen der Herstellergarantie bei allen so ausgelieferten Fahrzeugen später gegen das Ein-Gang-Getriebe ersetzt. Mit dem endgültigen Getriebe erreicht das Fahrzeug in etwa 3,7 Sekunden 100 km/h. Um die Getriebemechanik zu schonen, wird der Roadster bei 201 km/h elektronisch abgeriegelt.

Der Roadster, das erste Serienfahrzeug von Tesla Motors, wurde zusammen mit AC Propulsion und Lotus entwickelt. Unverkennbar trägt die Karosserie die Design-Handschrift des britischen Sportwagenherstellers Lotus, dessen Werk auch die Serienfertigung übernommen hat. Orientierungspunkt war der Lotus Elise, von dem viele Bauteile übernommen wurden. Beide Fahrzeuge nutzen den gleichen Aluminiumrahmen. Der Rahmen wiegt lediglich 65 kg und ist nicht geschweißt, sondern verklebt und verschraubt. Die Karosserie ist aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff gefertigt. Der fertig montierte Wagen wiegt etwa 1240 kg, ist 3,94 m lang und 1,87 m breit.

 

Ihre Redakteurin,
Eva-Maria Schweighofer


News



Sprache

Aktuelles

Schwing das Tanzbein

Schwing das Tanzbein… Live Musik im Gartenhotel...

Mehr lesen >

Weinevent 2014 – Weingut Pichler-Krutzler & Weingut Krutzler

Weinevent 2014 – Weingut Pichler-Krutzler & Weingut...

Mehr lesen >

Jahreswechsel 2014 – 2015 in der Wachau

Jahreswechsel 2014 – 2015 in der Wachau… feiern Sie...

Mehr lesen >

Für Körper und Geist

Für Körper und Geist

…Christina Schnitzler kommt ins...

Mehr lesen >

Weiterführende Links

Gutschein bestellen
Fotos vom Gartenhotel Pfeffel