Die Wachauer Marille

Wohnen, wo der Wein wohnt. Das 4-Sterne-Hotel Pfeffel in Dürnstein / Wachau

Marillenblüte

Die Marillenblüte

Die Marillenblüte beginnt meist ende März bis Mitte April. Sehen Sie selbst die prachvollen Farben und das Erwachen der Natur. Die eigenen Marillenbäume im Obstgarten können gerne besichtigt und begutachtet werden wobei Ihnen Ihr Gastgeber Seniorchef Leopold Pfeffel mit seinem Fachwissen zur Seite steht.

Wachauer Marillenknödel

Wachauer Marillenschmankerl

Die weltberühmte Wachauer Marille können Sie gerne auch bei uns genießen. Seien Sie dabei bei der einzigartigen Marillenblüte bis hin zu der Ernte. Selbst gemachte Marillenmarmelade, eingelegte Marillen, Marillenkuchen und Marillenschnaps dürfen wir zu unseren Schmankerln zählen. Gerne erhalten Sie unsere selbst gemachten Schmankerl in unserem Genuss.Restaurant.

 

Pfeffel´s Bienen

Pfeffel´s Bienen

Wenn die Marillenbäume blühen dann wissen wir, die Bienen sind nicht weit. Leopold Pefeffel ist neben seinen Tätigkeiten als Gärtner, Winzer, Schnapsbrenner und Gastgeber auch noch Imker. Der Honig, den Sie am Frühstücksbuffet genießen, ist von der hauseigenen Bienenzucht. Gerne teilt auch hier Ihr Gastgeber sein Wissen mit Ihnen und bringt Ihnen die Lehre der Bienen näher.